Freitag, 26. April 2019

Ausgabe / Logistik und Fördertechnik

Das PDS Access-Kit bietet Schutz.

05.04.2019
Artikel Nummer: 769
  • Es können nur eingeloggte Benutzer Kommentare verfassen
  • Empfehlen Sie diesen Artikel per E-Mail weiter
  • Artikel drucken

Sicherer Zugang zum Paletten-Durchlauf-Regal

Safety first mit einem neuen „PDS Access-Kit“ von Bito-Lagertechnik


Die Umverpackungsfolie einer Palette löst sich versehentlich und bleibt in den Rollenbahnen eines Paletten-Durchlaufregal-Systems hängen, die Palettendurchfuhr ist blockiert – nichts geht mehr weiter. Oder: Eine Rolle innerhalb der Rollenbahn ist beschädigt und muss ausgetauscht werden – das Paletten-Durchlaufregal ist verschmutzt und Reinigungsarbeiten im Durchlaufkanal stehen an – die regelmäßigen Wartungsarbeiten, z.B. an den Brems- und Tragrollen, sind durchzuführen. Alles Szenarien, die bei der Anwendung im Paletten-Durchlaufregal-System vorkommen und bei denen Mitarbeiter in das Regal und in die Kanäle steigen müssen, um die notwendigen Arbeiten vor Ort durchzuführen.

Doch wie klettert man möglichst risikolos und sicher auf ein Paletten-Durchlaufregal bzw. in die Durchlaufkanäle? BITO-Lagertechnik hat dazu in enger Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), Fachbereich Handel und Warenlogistik, das PDS Access-Kit entwickelt – ein Sicherheits-Set, mit dessen Hilfe Mitarbeiter gesichert auf bzw. in das Regal einsteigen und ebenso gesichert innerhalb der Durchlaufkanäle bzw. an den Rollenbahnen arbeiten können.

Das PDS Access-Kit erinnert an eine Kletterausrüstung und besteht im „Starter-Kit“ aus fünf, exklusiv von BITO-Lagertechnik entwickelten easyHOOK Anschlagshaken, dazu fünf Twistlockkarabinern, einem Höhensicherungsgerät, einem Auffanggurt, zwei Blockiervorrichtungen (light und robust), einer Klemmvorrichtung FlowStop und aus Brettern, die die sichere Begehbarkeit der Rollenbahnen ermöglichen.Lesen Sie mehr dazu in der nächsten Print-Ausgabe von Logistik & Fördertechnik.

 

Mehr zum Thema