Freitag, 26. April 2019

Ausgabe / Logistik und Fördertechnik

Kunststoffrollen: Abriebfest und elektrisch isolierend.

04.02.2019
Artikel Nummer: 714
  • Es können nur eingeloggte Benutzer Kommentare verfassen
  • Empfehlen Sie diesen Artikel per E-Mail weiter
  • Artikel drucken

Sensible Fördertechnik gibt sich die Kugel

Weiterentwickelte Polymerkugelrollen für Transporttische ermöglichen die Aufnahme fünfmal höherer Lasten.


Sollen empfindliche oder schwere Güter in verschiedene Richtungen transportiert werden, sind Kugeltische eine gute Wahl. Polymerkugelrollen von igus aus dem Hochleistungskunststoff xirodur B180 nehmen Lasten bis zu 500 N auf, sind schmiermittel- und damit wartungsfrei. Edelstahlkugeln im Inneren der Rollen sorgen für Leichtgängikeit.

Platinen, Lebensmittel, Güter in Flughäfen, Glasscheiben oder Waren in der blechbearbeitenden Industrie gelangen damit schnell und unkompliziert in die gewünschte Richtung. Vorteil gegenüber Metallrollen: Die Kugelrollen lassen sich in jeder beliebigen Einbaulage verwenden, ob horizontal, vertikal oder über Kopf.

Die optimierten Polymerkugelrollen besitzen ein neues Gehäuseinneres, sodass sie jetzt bis zu fünfmal mehr Lasten aufnehmen können als bisher. Sie sind derzeit in drei Baugrößen erhältlich und halten je nach Größe einer Axiallast von 150 bis 500 N stand. Aufgrund ihres Werkstoffs sind sie besonders abriebfest, haben hohe Lebensdauer und wirken elektrisch isolierend. Montiert werden die Rollen durch einfaches Eindrücken in die Aufnahme. Bei Bedarf lassen sich die Kugelrollen durch den Einsatz von Glaskugeln im Gehäuseinneren individuell als komplett metallfreie und somit unmagnetische Lösung zusammenstellen.

 

Mehr zum Thema