Mittwoch, 18. Juli 2018

Ausgabe / Logistik und Fördertechnik

Zeitweise herrschte mal wieder Betrieb wie an der Wallstreet

16.03.2018
Artikel Nummer: 573
  • Es können nur eingeloggte Benutzer Kommentare verfassen
  • Empfehlen Sie diesen Artikel per E-Mail weiter
  • Artikel drucken

Kein Streit um´s Prädikat der „Weltleitmesse“

Die LogiMAT schliesst ihre Tore mit erneut zweistelligem Wachstum / Über 120 Technikpremieren / Messechef Kazander macht Platz für Michael Ruchty


Mit 55.300 Fachbesuchern (+10,2 %) an den drei Messetagen, 1.564 internationalen Ausstellern (+13 %) und zweistelligen Zuwachsraten bei der Brutto- wie Nettoausstellungsfläche endete die diesjährige LogiMAT erneut mit Spitzenwerten. Im Wettbewerb um das «Beste Produkt» landeten der 3D-kameragestützt autonom agierende mobile Roboter SOTO von Magazino, eine intelligente Softwarelösung, die Schwingungen bei Regalbediengeräten reduziert, und der smarte Handschuh ProGlove, der automatisch alle Aktivitäten seines Trägers digital quittiert, auf dem Siegertreppchen.

Messeleiter Peter Kazander tritt von kommendem Jahr an in die zweite Reihe zurück und macht im Team der Euroexpo Platz für Michael Ruchty. „Mir ist bewusst, dass ich in gewaltige Fussstapfen trete“, so Ruchty. „Ich habe die operativen Prozesse lange begleiten dürfen und freue mich auf die neue Herausforderung. (…) Ich weiss einen kompetenten Ansprechpartner in meiner Nähe und bin sicher, dass das Team der Euroexpo die Erfolgsgeschichte fortschreiben wird.“

 

Mehr zum Thema