Dienstag, 21. Mai 2019

Ausgabe / Logistik und Fördertechnik

Witron steht ein weiteres Grossprojekt bei Mercadona ins Haus

12.03.2019
Artikel Nummer: 741
  • Es können nur eingeloggte Benutzer Kommentare verfassen
  • Empfehlen Sie diesen Artikel per E-Mail weiter
  • Artikel drucken

Deutsch-Spanische Erfolgsgeschichte

Witron realisiert für Mercadona jetzt auch ein Trockensortimentslager in Vitoria-Gasteiz.


Zwölf hochautomatisierte Logistikzentren an fünf Standorten hat der aus Parkstein im Taunus stammende Generalunternehmer Witron, bekannt auch für das Omnichannel-Projekt mit der Migros in Sursee, für den spanischen Lebensmitteleinzelhändler Mercadona bislang realisiert. Ende April 2018 unterzeichneten beide Unternehmen den Vertrag für ein weiteres Grossprojekt – die Planung und Realisierung eines neuen Trockensortiments-Logistikzentrums in Vitoria-Gasteiz. Von hier aus werden Mercadona-Filialen im Norden Spaniens beliefert. Die Inbetriebnahme der 32.000 m2 großen Anlage ist für Ende 2019 geplant.

 

Mehr zum Thema